Howard in Heilbronn
Datum: 17.10.2003
Fotos von: Schlosser
Text von: Schlosser + Thilo
Anzahl Bilder: 96
Aktiv seit: 06.04.2004 (2. Auflage)
Speicherort: hohenstatt-speicher.de

 

Bericht im Echo am Sonntag
Bericht in der Rhein Neckar Zeitung
Bilder im November-Moritz

Originalbild 1 vom Echo
Originalbild 2 vom Echo
Originalbild 3 vom Echo

Die Originalbilder vom Echo wurden uns freundlicherweise von Myriam zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!! :-)

Howard Carpendale in Heilbronn

Zu später Stunde auf irgendeinem diesjährigen Fest, warf Achim die Info in die Runde, dass im Oktober Howard Carpendale auf seiner Abschiedstour einen Abstecher nach Heilbronn machen wird. Wie es nunmal so ist, wenn man schon ein paar Biere getrunken hat, ist man für solche Ideen leicht zu begeistern. Ein paar Tage später erreichte uns die Mail von Achim, dass Karten zum Stückpreis von 41,80€ gekauft wurden!
Als Treffpunkt wurde der Barfüsser ausgewählt, um sich gemeinsam auf diesen bunten Abend einzustimmen. Hausöffnung war 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. 15 Minuten vor Beginn machten wir uns auf den Weg zur Harmonie. Übrigens hatte ich Nachmittags im Internet nach Konzertberichten gesucht, um nicht total unvorbereitet anzukommen. Die Rede war dort von einem überraschend jungem Publikum... Das war eine Lüge!
Wir hatten Plätze in der Reihe 15, ganz aussen an der Türe. Diesen Umstand machten sich Matze und Schlosser zu nutze und gingen Minuten vor dem Konzertbeginn noch auf ein schnelles Pils ins Foyer. O-Ton Schlosser: Wir standen an der Theke, als Matze mir sagte: "Hey, dahinten sitzt der Howie!" Trotz Nervosität sprachen wir ihn an und bettelten um ein Foto. Er sagte: "Was macht ihrr denn noch hierr? Es geht gleich los... aberr ein schnelles Bild würde isch mit euch machen, meine Frreunde." Nach den Fotos verschwand Howie im Nebel und wir mussten uns von einer Bedienung anhören: "Seit ihr peinlich!!"... aber das war uns egal.
Und jetzt weiter mit dem Konzertbericht; das Konzert erwies sich als ziemlich träge. Ein paar Bohlenwitze konnten die Stimmung auch nicht heben. Wir setzten uns von der Masse ab, indem wir regelmäßig La Ola Wellen anstimmten und damit aber auf das Unverständniss der Kriegsgeneration stiessen. Auch unsere Sprechchöre "Wir wolln den Howie sehn" wurden ignoriert. Darum ging es kurz vor der Pause wieder an die Bar - was uns längere Wartezeiten ersparte.

Seite 1 von 2 Weiter

Howie001 Howie002 Howie003 Howie004 Howie005
Howie001.jpg Howie002.jpg Howie003.jpg Howie004.jpg Howie005.jpg
Howie006 Howie007 Howie008 Howie009 Howie010
Howie006.jpg Howie007.jpg Howie008.jpg Howie009.jpg Howie010.jpg
Howie011 Howie012 Howie013 Howie014 Howie015
Howie011.jpg Howie012.jpg Howie013.jpg Howie014.jpg Howie015.jpg
Howie016 Howie017 Howie018 Howie019 Howie020
Howie016.jpg Howie017.jpg Howie018.jpg Howie019.jpg Howie020.jpg
Howie021 Howie022 Howie023 Howie024 Howie025
Howie021.jpg Howie022.jpg Howie023.jpg Howie024.jpg Howie025.jpg
Howie026 Howie027 Howie028 Howie029 Howie030
Howie026.jpg Howie027.jpg Howie028.jpg Howie029.jpg Howie030.jpg
Howie031 Howie032 Howie033 Howie034 Howie035
Howie031.jpg Howie032.jpg Howie033.jpg Howie034.jpg Howie035.jpg
Howie036 Howie037 Howie038 Howie039 Howie040
Howie036.jpg Howie037.jpg Howie038.jpg Howie039.jpg Howie040.jpg
Howie041 Howie042 Howie043 Howie044 Howie045
Howie041.jpg Howie042.jpg Howie043.jpg Howie044.jpg Howie045.jpg
Howie046 Howie047 Howie048 Howie049 Howie050
Howie046.jpg Howie047.jpg Howie048.jpg Howie049.jpg Howie050.jpg
Seite 1 von 2 Weiter

-Seitenanfang-